Hot Spot: Entstehung, Symptome und Behandlung


Lesen Sie hier, was ein Hot Spot ist, woran Sie ihn erkennen können, wie Sie ihn zuhause leicht behandeln können und wann Sie zum Tierarzt müssen. 

Was ist ein Hot Spot?


Hot Spot heißt aus dem Englischen übersetzt "heißer Punkt". Die Namensgebung kommt daher, dass diese oberflächliche Entzündung der Haut meist heiß ist und sich kreisförmig oder ovalförmig ausbreitet.

Weitere Symptome:

  • rot, eventuell in der Mitte gelblich glänzend
  • juckend
  • nässend, übel/unangenehm riechendes Wundsekret/Eiter
  • Größe: ab 1cm, bis zur Größe einer Handfläche.
  • Fell kann an der Stelle ausfallen oder verklebt und getrocknet sein 
  • Kratzen, Nagen oder Lecken vom Tier
  • Aufgrund möglicher Schmerzen kann das Tier abgeschlagen oder schlapp wirken oder sich anders verhalten. 
  • Fieber

Wie entsteht ein HotSpot?


Ein Hot Spot kann unterschiedlich entstehen. Zum einen kann es infolge von Parasitenbefall (z.B. Zecken oder Flöhe), Allergien, Verletzungen oder anderen Hautirritationen zu Juckreiz und dadurch zu übermäßigem Lecken führen. Durch das Lecken können Bakterien, Pilze, etc. in die Hautpartie gelangen und so eine Entzündung hervorrufen.

Andere Entstehungsgründe könnten Ohrinfektionen oder mangelnde Pflege (verschmutztes oder verfilztes Fell) sein, was wiederum auch einen Juckreiz hervorrufen kann.

Außerdem kann warmes, feuchtes Wetter, die es oft im Sommer vorkommt, die Entstehung von Hot Spots begünstigen. 

Behandlung


Bitte nur mit sauberen Händen die Stelle untersuchen und vorsichtig sein! 

Wenn Sie sich sicher sind, dass der Hot Spot nur oberflächlich ist, dann empfehlen wir unser Sofoxin V. 


  • Zuerst das Fell an und um die betroffene Stelle z.B. mit einer Schermaschine sehr, sehr vorsichtig entfernen. So kann Luft an den nässenden Hot Spot gelangen. 
  • Anschließend mit Sofoxin V einsprühen, sodass die Stelle bedeckt ist.
  • Unser Produkt reinigt und desinfiziert die Wunde und ist zusätzlich auch entzündungshemmend. 
  • Außerdem können die Bitterstoffe, die enthalten sind, aber nicht giftig sind, das Tier vom Lecken abhalten.

Sofoxin-V
Sofoxin-V ist ein neues Wundpflege-Spray auf pflanzlicher Basis für kleine und mittelgroße Tiere. Für größere Tiere gibt es Sofoxin-V Extra. Es unterdrückt das Keimwachstum und unterstützt den Körper für eine schnelle Wundheilung. Es kann bei verschiedenen Tieren eingesetzt werden und hilft Ihrem Tier bei dem natürlichen Abheilen von Verletzungen und bei Hot Spots. Besonders wenn der Hot Spot durch eine Infektion entstanden ist. Anwendung: Vorteile: → Hotspots → Wirkt schnell → Entzündungen → Rein pflanzlich → Wunde Stellen → Beugt Wundlecken vor → Ohrpflege → Keine künstlichen Zusatzstoffe → Strahlfäule → Vegan   Soforthilfe bei Verletzungen der Haut Sofortwirkung bei Hot Spots Lindert den Juckreiz schnell Verhindert das Wundlecken durch bitteren Geschmack Pflanzliche Polymere bilden eine natürliche Schutzschicht Zur prophylaktischen Pflege von Falten und Ohren geeignet Pflanzlicher Stoffcocktail erschwert Anpassung von Erregern Nur natürliche Inhaltsstoffe Von Experten empfohlen Traditionelle Rezeptur, modernes Extraktionsverfahren Unser Produkt ist vegan. Die Wirkung des Spray basiert auf einem pflanzlichen Stoffgemisch aus der Sophora japonica, das der Baum dazu einsetzt, seine Früchte vor Mikroorganismen zu schützen. Zusätzlich bilden die Phytopolymere eine physikalische Schutzschicht über der Wunde und sind das biologische Pflaster für Ihren Vierbeiner. Die pflanzliche Komposition wirkt beruhigend und lindert den Juckreiz. In Kombination mit dem bitteren Geschmack wird das lecken der wunden Stelle verhindert. Dadurch heilt diese schneller ab. Für optimale Ergebnisse arbeiten wir mit dem Veterinär Labor Nord in Hamburg zusammen. Falls Sie eine persönliche Beratung bevorzugen, können Sie Sofoxin-V auch in unserer Partnerapotheke , den Tierbedarfsläden:  Hafenschnauze, ViPets, Hamburger Hund, Viva Vitalis, TREU, Pudelwohl, Hund und Katze oder den Hundesalons Hamburger Hundefrisör und DOGingStation erwerben.  Was unsere Kunden sagen:Hundebesitzer*in: "Bei unserem Flat Coated Retriever Finn hat Sofoxin-V super geholfen. Er hatte einen ziemlich tiefen Schnitt am Ballen, der durch das Auftreten immer wieder belastet wurde. Nach wenigen Tagen der Anwendung schloss sich die Wunde von innen und es kam nicht zur befürchteten Entzündung. So konnten wir ohne Tierarzt / Antibiotika Finn schnell und gut helfen." Was die Experten sagen: B. Rießelmann, Pharmazeutin, Inhaberin der Rathausapotheke in Hamburg und Pferdehalterin:„Das Sofoxin V-Wundspray haben wir schon für diverse kleine Schrammen und eine etwas größere Verletzung bei unserer Hannoveraner-Stute Chinja erfolgreich eingesetzt. Wir sind von der schnellen Heilung begeistert. Die kleine Sprühflasche ist handlich und unauffällig – was gerade bei schreckhaften Tieren sehr vorteilhaft ist. Zurzeit testen wir den Einsatz bei Strahlfäule aus. Auch hier ist die Anwendung super einfach und unkompliziert.An alle Reiterinnen und Reiter: Als Pharmazeutin und Pferdehalterin kann ich nur den Tipp geben: Sofoxin V Wundspray sollte in keiner Putzbox fehlen! Und an Hanse Science: Vielen Dank für das tolle, innovative Produkt!“   L. Rasmussen, Hundefriseurin und Betreiberin des  Hamburger Hundefrisörs: "Wir schätzen das Sofoxin V in unserem Salon sehr und freuen uns, dieses Produkt auch unseren Kunden anbieten zu können. Häufiges Thema unserer Kundenhunde sind wiederkehrende Ohrenentzündungen. Gerne empfehlen wir hier das Sofoxin, als Prophylaxe zu nutzen, mit großem Erfolg. Unsere Kunden berichten durchweg positiv! Auch sehen wir im Salonalltag immer wieder Liegestellen, auch da kann Sofoxin eine tolle Unterstützung sein, so kann einer ersthaften Verletzung vorgebeugt werden. Wenn wir im Gespräch mit unseren Kunden erfahren, dass diese einen aktiven Urlaub mit Ihrem Hund planen empfehlen wir Sofoxin für den Wanderrucksack. Kommt es doch z.B. auf Schotterwegen immer mal zu kleinen Irritationen an der Pfote, auch hier können wir, aus eigener Erfahrung, Sofoxin sehr empfehlen." @herzenspfote_, Kundin: „Guten Abend, Mit dieser Mail möchte ich Euch mitteilen, wie unfassbar toll wir das Produkt, "Sofoxin" finden.  Wir haben es bei einem unserer Meerschweinchen angewendet. Dieses hatte sich eine sehr große Wunde ( nicht tief ) zugezogen. Nach tierärztlicher Absprache und Untersuchung, wenden wir seit dem Tag der Verletzung täglich das Produkt an der Wunde an. Und wir sind einfach nur begeistert. Innerhalb der 5 Tage ist die Wunde so gut wie verheilt, jetzt müssen nur noch die Haare nachwachsen. Wir hatten schon viele Verletzungen zu behandeln und bei keinem der bisher verwendeten Produkte ist die Besserung und der Heilprozess so schnell eingetreten. Einfach top! Hab es schon weiter empfohlen und wir werden auf jeden Fall, wenn unsere Flasche leer ist, wieder eine Flasche bestellen! Ich war noch nie so begeistert von einem Produkt wie diesem! Einfach Klasse! Super Konzept, Zusammensetzung und es hält was es verspricht!“ Für weitere Kundenbewertungen besuchen Sie uns auf Facebook:  Hanse-Scientific-FB-Seite.  Beipackzettel als PDF zum Download. Wenn Sie als Vertriebspartner Interesse an einer Zusammenarbeit haben, nehmen Sie gerne direkt Kontakt mit uns auf.

14,95 €*
Sofoxin-V Extra
Sofoxin-V ist ein neues Wundpflege-Spray auf pflanzlicher Basis für große Tiere. Für kleinere Tiere gibt es Sofoxin-V. Es unterdrückt das Keimwachstum und unterstützt den Körper für eine schnelle Wundheilung. Es kann bei verschiedenen Tieren eingesetzt werden und hilft Ihrem Tier bei dem natürlichen Abheilen von Verletzungen und bei Hot Spots. Besonders wenn der Hot Spot durch eine Infektion entstanden ist.   Anwendung:   Vorteile: → Hotspots → Wirkt schnell → Entzündungen → Rein pflanzlich → Wunde Stellen → Beugt Wundlecken vor → Ohrpflege → Keine künstlichen Zusatzstoffe → Strahlfäule → Vegan   Soforthilfe bei Verletzungen der Haut Sofortwirkung bei Hot Spots Lindert den Juckreiz schnell Verhindert das Wundlecken durch bitteren Geschmack Pflanzliche Polymere bilden eine natürliche Schutzschicht Zur prophylaktischen Pflege von Falten und Ohren geeignet Pflanzlicher Stoffcocktail erschwert Anpassung von Erregern Nur natürliche Inhaltsstoffe Von Experten empfohlen Traditionelle Rezeptur, modernes Extraktionsverfahren Extragroße 50 ml Packung für große Hunde und Pferde Unser Produkt ist vegan. Die Wirkung des Spray basiert auf einem pflanzlichen Stoffgemisch aus der Sophora japonica, das der Baum dazu einsetzt, seine Früchte vor Mikroorganismen zu schützen. Zusätzlich bilden die Phytopolymere eine physikalische Schutzschicht über der Wunde und sind das biologische Pflaster für Ihren Vierbeiner. Die pflanzliche Komposition wirkt beruhigend und lindert den Juckreiz. In Kombination mit dem bitteren Geschmack wird das lecken der wunden Stelle verhindert. Dadurch heilt diese schneller ab. Für optimale Ergebnisse arbeiten wir mit dem Veterinär Labor Nord in Hamburg zusammen. Falls Sie eine persönliche Beratung bevorzugen, können Sie Sofoxin-V auch in unserer Partnerapotheke , den Tierbedarfsläden:  Hafenschnauze, ViPets, Hamburger Hund, Viva Vitalis, TREU, Pudelwohl, Hund und Katze oder den Hundesalons Hamburger Hundefrisör und DOGingStation erwerben.  Was die Experten sagen: B. Rießelmann, Pharmazeutin, Inhaberin der Rathausapotheke in Hamburg und Pferdehalterin:„Das Sofoxin V-Wundspray haben wir schon für diverse kleine Schrammen und eine etwas größere Verletzung bei unserer Hannoveraner-Stute Chinja erfolgreich eingesetzt. Wir sind von der schnellen Heilung begeistert. Zurzeit testen wir den Einsatz bei Strahlfäule aus. Auch hier ist die Anwendung super einfach und unkompliziert.An alle Reiterinnen und Reiter: Als Pharmazeutin und Pferdehalterin kann ich nur den Tipp geben: Sofoxin V Wundspray sollte in keiner Putzbox fehlen! Und an Hanse Science: Vielen Dank für das tolle, innovative Produkt!“   L. Rasmussen, Hundefriseurin und Betreiberin des  Hamburger Hundefrisörs: "Wir schätzen das Sofoxin V in unserem Salon sehr und freuen uns, dieses Produkt auch unseren Kunden anbieten zu können. Häufiges Thema unserer Kundenhunde sind wiederkehrende Ohrenentzündungen. Gerne empfehlen wir hier das Sofoxin, als Prophylaxe zu nutzen, mit großem Erfolg. Unsere Kunden berichten durchweg positiv! Auch sehen wir im Salonalltag immer wieder Liegestellen, auch da kann Sofoxin eine tolle Unterstützung sein, so kann einer ersthaften Verletzung vorgebeugt werden. Wenn wir im Gespräch mit unseren Kunden erfahren, dass diese einen aktiven Urlaub mit Ihrem Hund planen empfehlen wir Sofoxin für den Wanderrucksack. Kommt es doch z.B. auf Schotterwegen immer mal zu kleinen Irritationen an der Pfote, auch hier können wir, aus eigener Erfahrung, Sofoxin sehr empfehlen." Für weitere Kundenbewertungen besuchen Sie uns auf Facebook:  Hanse-Scientific-FB-Seite.  Wenn Sie als Vertriebspartner Interesse an einer Zusammenarbeit haben, nehmen Sie gerne direkt Kontakt mit uns auf.

29,95 €*

Vorbeugung


Die einzige mögliche Vorbeugung is die Ursachenvermeidung. 

  • Vorbeugung von Parasitenbefall
  • Parasiten richtig entfernen (Zecken z.B. mit einem Zeckenhaken komplett entfernen, Wunde danach desinfizieren)
  • Wunden richtig pflegen und desinfizieren (z.B. mit Sofoxin V)
  • Futterunverträglichkeiten, Allergien oder andere Erkrankungen wenn möglich behandeln/vermeiden

Wann zum Tierarzt?


Wir empfehlen bei einem Hot Spot in folgenden Situationen zum Tierarzt zu gehen:

  • Wenn der Hot Spot zum ersten Mal auftritt und Sie sich nicht sicher sind, ob es wirklich einer ist. 
  • Bei fortgeschrittenen Hot Spots, also tiefe und große Stellen, eventuell verbunden mit Fieber.
  • Wenn sich die Wunde trotz Behandlung nicht bessert. 

Der Tierarzt kann dann für besonders schlimme Fälle ein Antibiotikum verschreiben.